Banner_2
Drucken

Die Funktionsweise

Diese Information ist nur für die Schweiz und Österreich

Elektronische Wasseraufbereitung


Scale_Rust_Impulse_Field_Thumb
Vulcan ist ein physikalisches Wasseraufbereitungssystem, das weder Chemikalien noch Salz verwendet. Es verändert die Chemikalienmischung des Wassers nicht. Stattdessen wirkt es auf die physikalischen Eigenschaften des Wassers ein. Vulcan benötigt dazu keinen direkten Kontakt mit dem Wasser und befindet sich außerhalb des Rohres.

Es behandelt das Wasser mit elektrischen Impulsen, die in der elektronischen Einheit erzeugt und durch einen Mikrochip gesteuert werden. Die Signalfrequenzen werden über die Vulcan Impulsbänder übertragen, die auf dem Rohr sitzen. Diese Bänder interagieren als Paar und bilden ein Behandlungsfeld, das physikalisch behandelt, während das Wasser durch die Rohre fließt.




Line_Gray
Line_Gray



Impuls-Technologie





Physikalische Wasseraufbereitung setzt auf elektrische Impulse, welche auf die gewachsene Struktur der Materialien einwirkt. Die Oberfläche der Kristalle sieht glatter aus, wie eine Stäbchenform. Je mehr dieser Mono-Kristalle gebildet werden, umso stärker die Wasserbehandlung.




Line_Gray
Line_Gray



Wenn im Wasser Kalzium enthalten ist (sogenanntes hartes Wasser)  bilden sich dort Ablagerungen. Dabei gibt es einen kontinuierlichen Austausch und Wechsel der Stoffe Kalzium (CaCo3) und Kohlensäure.
So befinden sich diese Stoffe im ständigen Wechsel der Elemente in jedem harten Wasser.






 

Verstopfte Rohrleitungssysteme 

Logo_BG

Kalkprobleme und Rost

 

  Flag_UK Flag_ES Flag_FR Flag_IT Globe_Gray
 

quality_logo_row

CWT Vulcan Find us on Facebook